Test

Light-Painting bzw. Light-Writing (dt. Zeichnen/ Malen/ Schreiben mit Licht)
Die hier verwendete Technik ist sehr aufwendig, dauert Teilweise mehrere Stunden.
Während der Langzeitbelichtung wird die Szenerie mittels Taschenlampen ausgeleuchtet und zeigt sich dadurch im wahrsten Sinne, in einem anderen Licht.
Als Ergebnis bekommt man dann aber sehr einzigartige Bilder.

Die Fußgängerbrücke Slinky Springs to Fame über den Rhein-Herne-Kanal verbindet den Kaisergarten am Schloss Oberhausen mit den Rad- und Wanderwegen der Emscherinsel und ist gleichermaßen Überquerungshilfe sowie begehbares Kunstwerk. Der Name Slinky Springs to Fame leitet sich vom amerikanischen Spiralspielzeug „Slinky“ ab, der „laufenden Feder“.

Spargelfeld Köster

Der Spargel der Bauernfamilie Köster in Oberhausen Schmachtendorf hat traditionell im April seinen Anstich, welcher dann im eigenen Hofladen gekauft werden kann. Die weiße Folie dient dazu, um das Wachstum des Spargels zu steuern und so bis zum Ende der Saison das heimische Gemüse anzubieten.

Vielen Dank an Fam. Köster, die uns erlaubten zu fotografieren!

Friedensplatz: Feuer

Hier eine Variante aus einer Belichtung.

Auf der Fläche des heutigen Platzes befand sich von 1854 bis 1902 das Betriebsgelände der Styrumer Eisenindustrie AG, die 1901 Konkurs anmeldete.
Der davor angelegte Schmuckplatz, von dem sternförmig breit angelegte Straßen ausgingen, erhielt zunächst den Namen Kaiserplatz.
Der seit den 1980er Jahren für den Motorverkehr gesperrte Platz ist in seiner heutigen Gestaltung gekennzeichnet durch eine Mittelachse aus länglichen Wasserbecken, die am südlichen Ende durch einen Springbrunnen abgeschlossen und von Blumenrabatten und Doppelreihen von Platanen gesäumt werden.